Allgäuer Baufachkongress 2020


„Bau mit an der Zukunft“

Vom 15.-17. Januar 2020 trafen sich rund 1.400 Fachhandwerker, Architekten, Wissenschaftler und Vertreter aus dem Fachhandel sowie der Wohnungswirtschaft, Verbands- und Pressevertreter in Oberstdorf. Die Plattform bildete einmal mehr der 14. Allgäuer Baufachkongress, um sich über die (digitalen) Zukunftsthemen zu informieren und zu Netzwerken.

 

2020 / 2030 – wie leben, arbeiten und wohnen wir?

50 hochkarätige Redner vermittelten Trends, die sich bereits heute abzeichnen: u.a. Digitales Planen, Bauen und Betreiben (BIM) – beleuchtet aus unterschiedlichsten Blickwinkeln. Sie gaben Impulse für zukünftige Wohnkonzepte oder zeigten Modelle auf, wie Mitarbeiter im digitalen Zeitalter arbeiten werden. Fachvorträge, Diskussionen und praktische Anwendungsbeispiele aus dem breit gefächerten Angebot des Bauhandwerks und aller Randgebiete, rundeten das Programm ab.

Den Auftakt bildete am Mittwoch, mit dem Zukunftstag Udo van Kampen (Journalist und langjähriger Leiter des ZDF-Studios in Brüssel und New York) mit einem Blick auf die aktuellen (Brexit-) Entwicklungen in Europa und Deutschland sowie die aktuellen weltpolitischen Entwicklungen. Gefolgt vom Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky der eindrucksvoll über KI – Künstliche Intelligenz – spracht.

Am Donnerstag konzentrierte sich der Baupraxistag auf zukunfts-weisende Wohnkonzepte, konjunkturelle Entwicklungen und Normen. Aus diversen Gesprächsrunden konnten die Teilnehmer auswählen oder sich vom Praxisteam kreativ inspirieren lassen.

Den Abschluss bildete der Unternehmertag am Freitag mit aktuellen Rechts-Themen, sowie einem anderen Blick, dem eines Strafver-teidigers, auf Führung und Werte. Gefolgt von den Besonderheiten der Start-up’s.

Für das traditionelle Abschluss-Highlight hat der Veranstalter in diesem Jahr Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung des Fußball-Bundesligisten BVB, gewinnen können.

 

Erweiterung der Partner-Angebote

Namhafte Industrie- und Medienpartner sowie weitere Aussteller fanden sich in der erweiterten Partner-Ausstellung. NEU: Partner aus dem Bereich Digitalisierung stellten Werkzeuge zur Verkaufs-Unterstützung oder Digitalisierung in der Praxis vor.

Industriepartner und Fachverlage:

  • cws
  • Hirsch Porozell
  • PROTEKTORWERK
  • Röben
  • ROCKWOOL
  • Bauverlag BV GmbH
  • Fachmedium Ausbau & Fassade
  • Fachmedium baustoffmarkt
  • Fachmedium Mappe

zurück